Spezialetiketten für anspruchsvolle Anwender

Undurchsichtige Abdeck- und Korrekturetiketten

Den Druckfehler, die alte Telefonnummer oder den alten Verkaufspreis einfach mit Korrekturetiketten überkleben

Undurchsichtige Korrektur- und Abdecketiketten zur Textkorrekturen und BildkorrekturenDas Wichtigste in Kürze

Etiketten aus undurchsichtigem, blickdichtem Papier

Zum Abdecken von Texten und Bildern und zum Korrigieren von Druckfehlern geeignet

Kein Durchscheinen darunterliegender Texte und Bilder

Korrekturetiketten können mit allen Drucksystemen bedruckt werden

Typische Anwendungen:
Korrektur von Druckfehlern, Abdecken von Einkaufspreisen, Ändern von Adressen oder Telefonnummern auf Formularen, Preiskorrekturen in Katalogen, ...


Informationen über Korrektur- und Abdecketiketten

Korrekturetiketten werden aus blickdichtem Papier hergestellt. Mit den Etiketten können Texte oder Bilder auf Dokumenten, Prospekten oder in Katalogen durch Überkleben unsichtbar gemacht werden.

Transparenz von Etikettenpapieren

Papier, auch weißes Papier, ist leicht transparent. Je nach Opazität (das ist der Fachbegriff für die Transparenz von Papieren) können Sie Texte, die unter einem Blatt Papier liegen mehr oder weniger gut lesen.

Nicht so bei Korrekturetiketten, diese sind undurchsichtig. Damit überklebte Texte, Bilder und Zahlen können Sie nicht mehr lesen.

Die blickdichten Etikettenpapiere sind mit einer besonderen Farbschicht auf der Kleberseite ausgerüstet. Diese Farbschicht ist auch der Grund dafür, dass die Etiketten nicht so weiß erscheinen, wie normale Kopieretiketten.

Anwendung von blickdichten Etiketten

Adressenkorrektur mit blickdichten EtikettenEs gibt viele Bereiche, bei denen man mit blickdichten Etiketten schnell Texte, Bilder und Zahlen korrigieren kann. In einigen Fällen ist es preiswerter, eine Korrektur mit den Etiketten vorzunehmen, als neu zu drucken.

Wenn der Druckfehler-Teufel wieder zugeschlagen hat und eine Adresse falsch geschrieben wurde. Oder wenn sich die technischen Daten eines Produktes im Katalog geändert haben. Oder die neue Telefonnummer in die noch reichlich vorhandenen Formulare eingedruckt werden soll. Oder die gedruckten Preislisten mit neuen Preise versehen werden müssen. Oder ... Oder... Oder ...

Der Vorteil

Oft ist es günstiger eine Korrektur mit Etiketten vorzunehmen, als neu zu drucken. Auf jeden Fall geht es schneller, denn es gibt sofort eine Lösung.

Gestaltung der Etiketten

Es gibt gute Grafikprogramme, mit denen Sie Etiketten gestaltet können. Für einige Programme stellen wir unseren Kunden auf Anfrage Etikettenvorlagen als Datei zur Verfügung.

Für einfache Entwürfe bietet sich das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word an, das auf vielen Computern installiert ist. Auch hierfür stellen wir unseren Kunden auf Anfrage Dokumentenvorlagen zur Verfügung.

Für Unternehmen, die viele Etiketten gestalten und drucken wollen gibt es den HERMA LabelDesigner einem speziellen Etikettenprogramm mit vielen Gestaltungsoptionen. Dieses Programm bietet auch Schnittstellen zu Datenbanken, die den Druck von Adressenetiketten möglich machen.

Bedrucken der Etiketten

Die Korrekturetiketten können mit allen digitalen Drucksystemen, aber auch mit professionellen Druckmaschinen, wie Offsetdruckern bedruckt werden.

Bei Etiketten kommt es darauf an, dass der Druck so positioniert ist, dass Texte und/oder Bilder genau auf die Etiketten passen.

Beachten Sie bitte, dass jedenfalls die normalen Bürodrucker nicht auf den Punkt genau die Etiketten einziehen. Deswegen sollten Sie den Druckstand der Etiketten prüfen, bevor Sie eine höhere Auflage drucken. Diesen Test sollten Sie dann wiederholen, wenn Sie die Etiketten mit einem anderen Drucker bedrucken wollen.

Lieferbare Größen

Sie können unter vier Etikettengrößen wählen.

48,3 x 16,9 mm mit 64 Etiketten pro Blatt

64,6 x 33,8 mm mit 24 Etiketten pro Blatt

96,5 x 42,3 mm mit 12 Etiketten pro Blatt

105 x 210 mm mit 4 Etiketten pro Blatt (4 x DIN A6)

210 x 297 mm 1 Etikett pro Blatt (1 x DIN A4)
Das Trägerpapier dieser Etikettenbogen ist mit 4 Schlitzstanzungen versehen. Damit lassen sich individuelle Etikettenzuschnitte leichter vom Trägermaterial lösen.

Alle Korrektur- und Abdecketiketten werden in Packung mit 25 Blatt DIN A4 Etikettenbogen geliefert.

Sonderanfertigungen

Es gibt Fälle, wo die lieferbaren Etikettenformate nicht passen. In diesen Fällen können wir Korrektur- und Abdecketiketten ab in der gewünschten Größe anbieten.

Die Mindestauflage sind 1.000 Blatt.

Kontakt: +49 5941 9323 10 - info@papier-und-mehr.de

Zusammenfassung

Mit Korrektur- und Abdecketiketten können Sie Texte und Bilder auf Drucksachen so abdecken, das sich nicht mehr gelesen werden können. Das Etikettenpapier ist vollkommen blickdicht.

Mit bedruckten Etiketten können notwendige Korrekturen zum Beispiel von Verkaufspreisen oder Druckfehlern schnell vorgenommen werden, ohne die Sachen neu zu drucken.

Korrektur- und Abdecketiketten


Weitere Informationen

Bestellmöglichkeit und Übersicht

Wir haben die Korrekturetiketten aus dem Lagerprogramm genommen. Auf Anfrage können wir diese noch liefern.

zum Thema passend

Preiskorrektur auf einer gedrucken Speisekarte

Software für die Gestaltung und den Druck von Etiketten

HERMA Label Designer - Professionelle Etikettensoftware

© 2006 - 2017 by www.papier-und-mehr.de

Die hier gemachten Angaben sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Bedruckbarkeit mit Ihrem Drucker müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden durch Bedienungsfehler übernehmen wir keine Haftung.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Produkt oder zu anderen Themen rund um den digitalen Druck haben, dann rufen Sie uns an.