Produktberatung - Fälschungssichere Papiere für Gutachten

Briefpapiere mit Wasserzeichen können nicht gefälscht werden

Produktberatung - Fälschungssichere Papiere für Gutachten

Gutachten sind bei der Bewertung von Schäden wichtige Dokumente, die über Entschädigungsansprüche entscheiden. Moderne Digitaldrucker sind durchaus in der Lage verfälschte Kopien solcher Dokumente zu erstellen.

Moderne Drucker können viel, sie können aber keine Wasserzeichen im Papier abbilden.


Carsten Kehl, der ein Ingenieurbüro für Brandschutz besitzt und Brandsachverständiger ist, rief vor einiger Zeit bei Papier & mehr an. Er suchte für seine Gutachten ein Papier, das nur schwer gefälscht werden kann. Zwischen Herrn Kehl und Reinhard Bergmann vom Papier & mehr Online-Team entwickelte sich folgendes Gespräch.

Die Problemstellung

Carsten Kehl: Guten Tag Herr Bergmann, auf Ihrer Homepage habe ich gesehen, dass Sie fälschungssichere Papiere anbieten. Ich habe da ein Papier gefunden, dass ähnlich wie Geldscheine, Fasern enthält die nur unter UV-Licht sichtbar werden.

Reinhard Bergmann: Sie meinen sicher das neobond® safe. Das Spezialpapier hat Fasern, die nur bei ultraviolettem Licht sichtbar sind, wei Sie es von Geldscheinen kennen. Mit Geldscheinprüflampen können Sie das Papier auch auf Echtheit prüfen.

Auf neobond® safe werden Ausweise, Urkunden und auch Zertifikate gedruckt.

Zertifizieren Sie Brandmeldeanlagen, für die Sie Zertifikate ausstellen?

C.K.: Nein eigentlich nicht. Mein Büro macht Gutachten, die wir im Moment auf normalem Papier ausdrucken. Es ist bisher zwar noch nicht nichts passiert, aber fälschungssicher sind diese Ausdrucke nicht.

Ich suche fälschungssicheres Briefpapier, auf dem ich meine Gutachten drucken kann.

Briefpapiere mit individuellen Wasserzeichen

Das Papier & mehr Logo als WasserzeichenR.B.: Für mehrseitige Gutachten ist das neobond® safe nicht so optimal. Aber da habe ich eine andere Idee.

Ich kann Ihnen ein Papier anbieten, dass Ihr Logo als Wasserzeichen hat. Das Wasserzeichen kann kein Kopierer herstellen. Zusätzlich hat das Wasserzeichenpapier eine gerippte Oberfläche, die dem Ganzen eine besondere Haptik gibt.

C.K.: Das hört sich ja gut an. Wie muss ich mir das mit dem Wasserzeichen vorstellen.

R.B.: Das Wasserzeichen wird mit einem speziellen Druckverfahren gedruckt, indem der Zellstoff des Papieres für das Wasserzeichen gezielt gebleicht wird.

C.K.: Und das hält dauerhaft?

R.B.: Wir arbeiten mit der Schweizer ARTOZ Papier AG zusammen, die garantiert, dass das gedruckte Wasserzeichen für mindestens 20 Jahre sichtbar bleibt. Das Papier selber ist säurefrei und damit für den Druck von Urkunden geeignet.

C.K.: Können Sie auch andere Papiere mit Wasserzeichen bedrucken?

R.B.: Nein, das bieten wir nicht an. Der Zellstoff wird auf chemischem Wege gebleicht. Damit das funktioniert und auch dauerhaft ist, müssen die Materialien exakt aufeinander abgestimmt sein, sonst können keine Garantien übernommen werden.

C.K.: Das ist verständlich. Ich kann mir vorstellen, dass das etwas für unsere Gutachten ist. Gibt es das Wasserzeichenpapier in verschiedenen Farben?

R.B.: Das Wasserzeichenpapier bieten wir im Format DIN A4 in vier Farben und drei Papierstärken an.

C.K.: Bedrucken Sie das Papier auch?

R.B.: Ja, einen Druck können wir Ihnen anbieten. Sie können aber auch mit Ihrem eigenen Drucker zum Beispiel die Anschrift und das Logo gleichzeitig mit dem Text drucken.

Das Wasserzeichenpapier können Sie mit Laser- und Tintenstrahldruckern bedrucken.

C.K.: Vielen Dank für Ihre Beratung. Senden Sie mir bitte ein Angebot zu.

R.B.: Das mache ich gern.

Das könnte Sie interessieren

Produktbeschreibungen

ARTOZ PCC - Feinstpapier mit individuellen Wasserzeichen

neobond® safe - Spezialpapier mit verstecktem Sicherheitsmerkmal

ARTOZ PCC Wasserzeichenpapier im Shop

ARTOZ PCC - Wasserzeichenpapier


Die Beratungsgespräche sind aus dem Gedächtnis aufgeschrieben. Die Personennamen der Kunden sind geändert. Eine Ähnlichkeit wäre reiner Zufall.

Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeit zur Verarbeitung mit Ihrem Equipment müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und Weiterentwicklung des Produkts erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

zurück

Witterungsbeständige Papiere statt laminieren ...

... für Plakate, Aushänge, Speisekarten und vieles mehr

Plakte auf nassfeste Laserpapiere für den Außenbereich

Sie brauchen Ausdrucke, die Sie draußen aufhängen müssen, nicht mehr zu laminieren, wenn Sie das witterungsbeständige Spezialpapier pretex® Ty30 oder pretex® Typ 50 verwenden. Das spart Ihnen Zeit und Geld.

pretex® Typ 30
pretex® Typ 50

Eine praktische Anwendung von pretex®

Der aktuelle Tipp

Selbstklebende Hinweisschilder für videoüberwachte Bereiche nach der DS-GVO selber drucken

Selbstklebendende und mit Laserdruckern bedruckbare Folien für Hinweisschilder

Nach den Bestimmung der DS-GVO müssen in videoüberwachten Bereichen vorgelagerte Hinweisschilder auf mit diversen Informationen auf den Grund der Überwachung hinweisen. Lesen Sie dazu das Beratungsgespräch zwischen einem Geschäftsführer eines Sicherheitsunternehmens und dem Papier & mehr Online-Team. » mehr lesen

Ihre Vorteile

• Kompetente Beratung
• Schnelle Lieferung
• Sichere Transportverpackung
• ab 49,00 € frei Haus (D)

für persönliche Beratung
+49 5941 932310

für Ihre eMail Anfrage
info@papier-und-mehr.de

Alte Papier & mehr Homepages
bis 2017 - bis 2013