Wie entsorgt man Trägerpapiere von Etiketten?

Warum diese Trägerpapiere nicht in das Altpapier gehören.

Beratung - Entsorgung von beschichteten Papieren

Unser Entsorgungsdienstleister für Papier informierte uns vor einiger Zeit darüber, dass er Mischpapiere, die Anteile von Trägerpapieren für Etiketten haben, nicht mehr annimmt.

Ehrlich gesagt: Wir waren erst mal platt, als wir das lasen. Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet.

Wir haben uns dann schlau gemacht und erfahren, welchen Hintergrund es hat, dass Trägerpapiere für Etiketten nicht über das Altpapier entsorgt werden sollten. Lesen Sie hier mehr.


Der Aufbau von Trägerpapieren von Etiketten

Als Trägerpapier für Etiketten wird Pergaminpapier (auch Pergamynpapier) verwendet. Dieses Papier wird aus sehr fein gemahlenem Zellstoff hergestellt. Es besitzt eine Transparenz von ca. 50 % und ist damit lichtdurchlässig. Nach der Herstellung durchläuft das Papier mehrere hochpolierte und extrem glatte Stahlwalzen, den Kalander. Dabei wird die Oberfläche stark geglättet und die Papierstruktur verdichtet. Das erhöht die Festigkeit des Papiers.

Pergaminpapiere finden Sie in verschiedenen Bereichen. Viele kennen es als Verpackung für Lebensmittel, als Backtrennpapier, als Butterbrotpapier, als Trennblätter für Foto- und Briefmarkenalben und ... und ...

Silikonbechichtete Trägerpapiere für Etiketten entsorgen

Das Trägerpapier für Etiketten erfährt eine besondere Behandlung. Es wird zusätzlich mit einer Silikonschicht überzogen. Diese Beschichtung sorgt dafür, dass der Kleber der Etiketten nur so stark am Trägerpapier haftet, dass die Etiketten sich während des Bedruckens nicht ablösen können. Nach dem Druck können Sie die Etiketten leicht von der Silikonschicht abziehen und dort aufkleben, wo sie gebraucht werden.

Recycling von Pergaminpapieren

Wie oben schon geschrieben, werden Pergaminpapier und damit auch alle Transparentpapiere aus zermalenem Zellstoff hergestellt. Das sorgt zwar für die Transparenz, aber die Festigkeit dieser Papiere ist durch die sehr geringe Faserlänge nicht so hoch, wie bei normalen Büropapieren. Das bedeutet, dass aus Resten dieser Papieren, wenn überhaupt, nur Papier mit sehr geringer Festigkeit hergestellt kann.

Recycling von Trägerpapieren für Etiketten

Trägerpapiere für Etiketten sind, wie oben schon beschrieben, mit einer Beschichtung in der Regel aus Silikon versehen. Dieses Beschichtung verhindert, dass sich das Trägerpapier in Wasser auflösen kann. Damit wird der Recyclingprozess gestört. Beschichtete Papier, egal, ob sie mit Silikon, PE oder PET beschichtet sind, müssen entfernt und gesondert behandelt werden. In der Regel werden sie als Restmüll verwertet.

Zusammenfassung

Trägerpapiere von Etiketten gehören nicht in das Altpapier. Sie lösen sich beim Recyclingprozess nicht auf und müssen aufwändig entfernt werden.

Es gibt Spezialunterunternehmen, die in der Lage sind mit einem speziellen Verfahren beschichtete Papiere wieder aufzuarbeiten. Dieses ist nur bei großen Mengen möglich. Für den normalen Anwender, also auch uns, bleibt nichts anderes übrig, als Trägerpapiere von Etiketten über den Restmüll zu entsorgen.


Alle Informationen auf dieser Seite sind nach bestem Wissen erstellt und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeit zur Verarbeitung mit Ihren Geräten müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und Weiterentwicklung des Produkts erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

zurück

Metallische Akzente ...

... auf von Einladungen, Grußkarten oder Urkunden ziehen Blicke an

Metallic-Transferfolien zur Veredlung von Einladungen

Lassen Sie die Headlines von Einladungen, Grußkarten und Urkudnen metallisch glänzen. Mit der Metallic-Transferfolie erreichen Sie fast denselben Glanzeffekt, wie die Profis und benötigen nur Laserdrucker und Laminiergerät.

Hier geht's zu denMetallic-Transferfolien

Produktinformationen - Metallic-Transferfolie

Der aktuelle Tipp

Veranstaltungsorganisation mit briefBADGE

Organisation von Tagungen und Kongressen mit Namensschildern

Wie sich eine Eventmanagerin mit briefBADGE die Organsation von Tagungen und Kongressen einfacher macht. » mehr lesen

Produktberatung

Welche Startnummern sind für und die Richtigen?

Startnummern für Laufveranstaltung

Startnummern bieten ein ideales Werbeumfeld für Sponsoren. gleichzeitig geben sie den Zuschauern Orientierung in welcher Klasse Sportler starten und erleichtern die Auswertung der Rangliste des Wettbewerbs. Im Sortiment gibt es Startnummern mit unterschiedlichen Eigenschaften. Welche Vor- und Nachteile die einzelnen Startnummern haben und welche für Sie die Richtige ist, lesen Sie hier. » Einkaufsberatung

Ihre Vorteile

• Kompetente Beratung
• Schnelle Lieferung
• Sichere Transportverpackung
• ab 49,00 € frei Haus (D)

für persönliche Beratung
+49 5941 932310

für Ihre eMail Anfrage
info@papier-und-mehr.de

Alte Papier & mehr Homepages
bis 2017 - bis 2013