Wir verwenden Cookies

Wir setzen in diesem Shop Cookies ein. Mit der Nutzung dieses Shops stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Einkaufsberatung - Ökologische Spezialpapiere

Umweltfreundliche Druckmedien für besondere Einsatzbereiche

Ökologische Druckmedien

Ökologische Spezialpapiere

Der ökologische Fußabdruck eines Druckmedium wird durch die Herstellung, aber auch die Möglichkeit einer umweltgerechten Entsorgung festgelegt. Besonders im Bereich der stark belastbaren, witterungsbeständigen Papiere hat sich in den letzten beiden Jahren einiges getan.

Bisher waren Witterungsbeständigkeit und Recyclingfähigkeit Gegensätze, die nicht in Einklang gebracht werden konnten. Das hat sich geändert. Zwei Hersteller haben Papiere zur Marktreife gebracht, die Synthesefaserpapiere, aber auch Polyesterfolien in Teilbereichen ersetzen können.

Noch ist es nicht soweit, dass Folien und Synthesefaserpapiere generell ersetzt werden können. Die umweltfreundlicheren Alternativen sind aber in Teilbereichen eine Lösung, über die es sich lohnt, nachzudenken.

Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten.


lahnur® - witterungsbeständiges, nachhaltig hergestelltes Spezialpapier

lahnur® Recyclebares Spezialpapier

Die Entwicklung von lahnur® zog sich über längere Zeit hin. Es waren bei diesem Papier bisher unvereinbare Gegensätze zu überwinden. Herausgekommen ist ein Spezialpapier, dass zu großen Teilen aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, witterungsbeständig, biologisch abbaubar und zu 100 % als recyclingfähig zertifiziert ist.

lahnur® hat eine unverwechselbare, sehr angenehme Haptik.

lahnur® ist äußerst robust und reißfester als normale Papiere mit vergleichbarer Papierstärke. Laut Kraft-Dehnungsversuche weist das Papier eine doppelt so hohe Arbeitsaufnahme wie Natronkraft-/ Offsetpapier auf. Für die Anwendungsbereiche, für die dieses Spezialpapier vorgesehen ist, reicht diese Strapazierfähigkeit vollkommen aus. Wobei beachtet werden sollte, dass durchnässtes Papier an Festigkeit verliert.

lahnur® ist für den direkten Kontakt mit Lebensmittel geeignet und zertifiziert.

Das Papier gibt es in den drei Materialstärken 110 g/m², 150 g/m² und 200 g/m². Ab Lager lieferbar sind alle Papierstärken in den Formaten DIN A4 und DIN A3. Auf Anfrage kann lahnur® auch im Druckereiformat 70 x 100 cm geliefert werden.

Das Spezialpapier kann mit Laserdruckern genau so gut bedruckt werden, wie mit Tintenstrahldruckern. Wobei wir bei Tintenstrahldruckern die Verwendung von Pigmenttinten empfehlen, die in der Regel auch wasserfest sind.

Einsatzbereiche

Ökologische Preisauszeichnung in Gartencentern, Startnummern bei Sportveranstaltungen, Kennzeichnungen in der Produktion, bei der Lagerung und beim Transport von Lebensmitteln, Wanderkarten, ...

lahnur® - können Sie hier bestellen
weitere Produktinformationen

fiberskin® - wasserfest beschichtetes Spezialpapier

fiberskin® wasserfest beschichtetes Spezialpapier

fiberskin® ist ein holzfreier Karton mit beidseitig wasserbeständiger Beschichtung. Basispapier und Beschichtung enthalten keine synthetischen Fasern. Durch die Beschichtung ist der Karton weitestgehend witterungsbeständig und für längerfristige Außeneinsätze geeignet.

fiberskin® zeichnet sich durch eine sehr gute Weiße aus und garantiert kontrastreiche Farbausdrucke. Die glatte Oberfläche ist schmutz- und wasserabweisend.

fiberskin® kann, wie beschichtete Papiere, über das Altpapier entsorgt werden. Aufgrund der bei der Herstellung verwendeten Rohstoffe kann fiberskin® auch biologisch abgebaut werden. Eine Zertifizierung ist geplant.

fiberskin® enthält keine Synthesefasern. Restmengen oder bedruckte Papiere können mit dem Altpapier entsorgt werden.

Der Spezialkarton ist 215 g/m² schwer und steht in den Formaten DIN A4, DIN A3 und SRA3 ab Lager zur Verfügung. Sonderformate und höhere Materialstärken sind auf Anfrage lieferbar.

fiberskin® ist für digitale Drucksysteme und Laserdrucker auf der Basis von Trockentoner geeignet und kann auch mit konventionellen Druckverfahren (Offsetdruck UV-Farben) bedruckt werden. Mit handelsüblichen Tintenstrahldruckern kann fiberskin® nicht bedruckt werden.

Einsatzbereiche

Fahrpläne an Haltestellen im ÖPNV, Preisauszeichnungen in Garten- und Baumärkten, Kennzeichnung von Paletten, Kennzeichnung von Holzeinschlag und Schnittholz, Speisekarten in der Straßengastronomie, ...

fiberskin® - können Sie hier bestellen
weitere Produktinformationen


Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeit zur Verarbeitung mit Ihren Geräten müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und Weiterentwicklung der Produkte erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

zurück