Wir verwenden Cookies

Wir setzen in diesem Shop Cookies ein. Mit der Nutzung dieses Shops stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Sonderanfertigung von Laser- und Kopieretiketten

Sonderanfertigung von Etiketten

Größen und Formen dort, wo Standard nicht passt

Nicht immer passen Etiketten, die vom Lager lieferbar sind. Mal sind es die Materialen, die den Anforderugen nicht entsprechen, mal ist es die Haftklebung oder das Format der Standard-Etiketten, die nicht für die Anwendung geeignet sind.

Sie erhalten bei uns Laser- und Thermotransfer-Etiketten, die in Größe, Form, Material, Haftkraft und Ausführung genau Ihren Anforderungen entsprechen.


Die Etikettenmaterialien

Papieretiketten

Als Etikettenpapier wird weißes Universalpapier verwendet, das auf die besonderen Anforderungen des Digitaldrucks abgestimmt ist. Mit Standard matt, extra Coat und Hochglanz stehen drei Oberflächen zur Auswahl.

Das Etikettenpapier Standard matt gibt es in den Farben weiß, rot, blau, gelb und grün. Die weiteren Qualitäten sind nur in weiß verfügbar.

Die Etiketten sind mit permanent haftendem Kleber ausgerüstet. Weiße Etiketten können auf Wunsch auch mit extra stark haftendem Kleber oder leicht haftendem, ablösbaren Kleber ausgerüstet werden.

Papieretiketten fertigen wir auch ohne Haftklebung. Diese können als Stecketiketten zum Beispiel in Scannerschienen eingeschoben werden.

Papieretiketten können mit handelsüblichen Bürodruckern bedruckt werden und sind auch für digitale Hochleistungsdrucker geeignet.

Laser- und Kopieretiketten in Sonderanfertigung

Folienetiketten

Folienetiketten gibt es aus weißer oder transparenter Polyesterfolie und weißer Polyethylenfolie. Transparente Etiketten gibt es mit matter und glänzender Oberfläche.

Folienetiketten gibt es mit stark haftendem Kleber und extrem stark haftenden Kleber.

Die Folienetiketten sind für den Druck mit Laserdruckern und digitalen Drucksystemen auf der Basis von Trockentoner optimiert. Mit Einschränkungen kann die weiße Polyethylenfolie auch mit Tintenstrahldruckern bedruckt werden.

Acetatseide-Etiketten

Acetatseide (Kunstseide) ist ein textilartiges Material, dass mit Laserdruckern bedruckbar ist. Mit Tintenstrahldruckern können diese Etiketten nur eingeschränkt bedruckt werden. Acetatseide ist nur in weiß lieferbar.

Die Textiletiketten können mit ablösbarem Kleber oder mit fest haftendem Kleber geliefert werden. Die Etiketten mit ablösbarem Kleber können rückstandsfrei von Textilien abgezogen werden, sollten aber nicht auf empfindliche Textilen oder Leder, insbesondere auf Wildleder geklebt werden.

Die Haftkleber

Die verwendeten Haftkleber sind umweltfreundlich. Sie sind lösemittelfrei. Sie entwickeln auch bei der Hitzefixierung keine unangenehmen Gerüche und verlieren durch die Fixierung in Laserdruckern nicht ihre Haftkraft.

Alle Etikettenblätter werden mit umlaufenden Sicherheitsrand ausgestattet, der verhindert, dass Kleber an den Schnittkanten austritt und Drucker verschmutzen kann.

Die Etikettenformate

Beispiel eines individuellen LaseretikettsEs sind alle rechteckigen, quadratische, runde, ovale Etikettenformate möglich, die auf ein DIN A5, DIN A4 oder DIN A3 Blatt passen. Die Etikettenecken können gerundet oder spitz sein.

Es ist möglich, zwischen den Etiketten senkrecht und/oder waagerecht einen Abstand vorzusehen, so dass die Etiketten randlos bedruckt werden können. Auch Abrissperforationen sind möglich.

Die kleinsten Etiketten, die wir für Laserdrucker fertigen sind 25,4 x 10 mm groß. Kleinere Etiketten bieten wir für Laserdrucker nicht an, denn es besteht die Gefahr, dass sich kleinere Etiketten beim Durchlauf durch den Drucker ablösen.

Auf Anfrage liefern wir Etiketten auch in Sonderformen, wie Pfeile, Sterne, Rauten, ...

Die Etikettenfertigung

Für die Herstellung der Etiketten wird ein hochpräzises Stanzblech benötigt. Mit dem Stanzblech werden die Etikettenbogen maschinell vorgestanzt, so dass sie exakt der gewünschten Form und Größe entsprechen.

Das Stanzblech wird für mindestens drei Jahre archiviert und steht damit für Folgeaufträge zur Verfügung. Die Frist der Archivierung beginnt nach jedem Auftrag neu und kann auf Wunsch (ohne Zusatzkosten) auch verlängert werden.

Checkliste für Ihre Preisanfrage

Damit wir Ihre Preisanfrage schnell bearbeiten und beantworten können, haben wir die wichtigsten Punkte für Ihre Preisanfrage für Sie zusammengestellt.

  • Blattformat: DIN A5, DIN A4 oder DIN A3
  • Materialien: Papier (weiß, rot, blau, gelb, grün), Folie (weiß, transparent), Acetatseide
  • Haftkleber: permanent haftend (Standard), extrem stark haftend, leicht haftend (ablösbar), kein Haftkleber
  • Etikettengröße: genaues Etikettenformat (möglichst als Skizze)
  • Auflage: gewünschte Blattzahl (nicht Etikettenmenge) - Mindestauflage 1.000 Blatt -

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns gern an. Telefon +49.5941.932310

Das könnte Sie interessieren

Etiketten nach Vorlage gefertigt

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Etiketten bedrucken


zurück