Wir verwenden Cookies

Wir setzen in diesem Shop Cookies ein. Mit der Nutzung dieses Shops stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzerklärung.
  • Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

Urkundenset - Veredlungsfolie Gold / Silber / Bronze

205-301199
Metallisierungsfolien, 1 x Goldglanz, 1 x Silberglanz, 1 x Bronzeglanz, 220 mm breit, 20 m lang, für Urkunden

EAN : 4011810205093
Lieferant/Hersteller : CreativPapier
eCl@ss : 24-26-17-90

Lager: Lager
32,60
pro VE exkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Konditionen
ab   2 VE   29,90

Beschreibung

Veredlungsfolien bringen die Headlines auf Siegerurkunden, Gutscheine oder Einladungen zum Glänzen. Begeistern Sie mit Metallic-Akzenten in Gold, Silber und Bronze auf Ihren Urkunden.

  • Farben: 1 x Goldmetallic, 1 x Silbermetallic, 1 x Bronzemetallic - hochglänzend
  • Transferschicht: innen
  • Breite: 220 mm
  • Lauflänge: 20 m
  • metallisierbar: mit Laserdrucker auf Pulvertonerbasis gedruckte Texte und Strichgrafiken
  • Transferverfahren: Hitze und Druck (Empfehlung - handelsübliches Rollenlaminiergerät mit einstellbarer Temperatur und Geschwindigkeit)
  • Verkaufseinheit: Set mit je 1 Rolle Gold, Silber und Bronze im Karton
  • Jedem Karton liegt ein Set mit einer Auswahl an Papieren für Urkunden bei.

Produkt

Veredlungsfolien sind dünne Kunststofffolien, die auf der Rückseite mit einer hochglänzenden Farbschicht aus Aluminium versehen sind. Diese Transferschicht kann unter Hitzeeinwirkung und Druck auf mit Laserdruckern gedruckte Texte und Strichgrafiken übertragen werden. Der damit erzielbare Effekt kommt dem professionellen Glanzprägedruck sehr nahe.

Die metallisierten Elemente setzen glänzende Akzente auf allen Drucksachen und sind echte Hingucker.

Was metallisiert werden kann

Die Metallic-Schicht kann auf Headlines, Schmuckelemente oder Strichgrafiken übertragen werden, die mit Laserdruckern auf der Basis von Pulvertoner gedruckt wurden. Ausdrucke mit Tintenstrahldruckern können nicht metallisiert werden.

Wie es funktioniert

Zum Metallisieren legen Sie ein passendes Stück der Veredlungsfolie auf die Texte oder Grafiken, die veredelt werden sollen. Das Ganze wird mit Schutzpapier abgedeckt und durch ein Laminiergerät geschoben. Anschließend ziehen Sie die Veredlungsfolie langsam ab. Alternativ kann man mit einem Bügeleisen (ohne Dampf) den Transfer der Metallicschicht durchführen.

Das Verfahren ist einfach zu handhaben und für kleine Auflagen gedacht. Die hochglänzenden Elemente sind ein Blickfang und veredeln jede Drucksache.

Typische Anwendungen

  • Headlines von Jubiläumsurkunden
  • Schmuckelemente auf Einladungen oder Grußkarten
  • Titel von Siegerurkunden

Produktvideo