Wir verwenden Cookies

Wir setzen in diesem Shop Cookies ein. Mit der Nutzung dieses Shops stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Startnummern für einen Stadtlauf selber drucken

Sponsorenwerbung auf den Startnummern von Sportlern

Startnummern für einen Stadtlauf selber drucken

Sportveranstaltungen werden oft von Sponsoren finanziell unterstützt. Als Gegenleistung drucken Veranstalter Logos von Sponsoren auf Plakate und Ankündigungen.

Die besten Werbeträger sind die Teilnehmer des Wettbewerbs. Sie tragen bei größeren Sportevents am Trikot befestigte Startnummern. Sponsoren sehen es gern, wenn auch dort ihr Logo zu sehen ist.

Wie Sie auch mit kleinem Budget Startnummern selber drucken, beschreiben wir hier.


Vor einiger Zeit rief Stephan Reinhardt bei Papier & mehr an. Zwischen ihm und Reinhard Bergmann vom Papier & mehr Team fand folgendes telefonisches Beratungsgespräch statt.

Startnummern für einen Stadtlauf selber druckenStephan Reinhardt : Ich bin vom Vorstand unseres Vereins mit der Organisation unseres diesjährigen Stadtlaufs beauftragt worden. Unser Sponsor möchte, dass die Startnummern der Teilnehmer mit seinem Logo bedruckt werden. Ich habe so etwas mal bei einem Halbmarathon selber getragen. Sie haben da ein nassfestes Papier im Sortiment. Kann man das dafür nehmen?

Reinhard Bergmann : Sie meinen das pretex® 30.120, ein imprägniertes Spezialpapier. Es ist witterungsbeständig und kann mit handelsüblichen Laserdruckern bedruckt werden.

Ja, das Papier eignet sich sogar sehr gut für Startnummern. pretex® wird von vielen Vereinen dafür verwendet. Auch professionellen Veranstalter, die den gesamten Service rund um Laufevents anbieten, drucken ihre Startnummern auf diesem nassfesten Spezialpapier.

S.R.: Wie werden die Startnummern an den Trikots befestigt?

R.B.: Unser pretex® 30.120 Startnummern-Sortiment ist an den vier Ecken gelocht. So kann man die Startnummern mit Sicherheitsnadeln an den Trikots befestigen.

S.R.: Und in welchen Größen gibt es die Startnummern?

R.B.: pretex® 30.120 -digital- bieten wir in den Formaten DIN A3, DIN A4, DIN A5 und in dem Sonderformat für Hochleistungsdrucker SRA3 (320 x 450 mm) an. Die beiden großen Formate DIN A3 und SRA3 eignet sich sogar für Plakate, die man draußen aufhängen kann.

Startnummern für SportveranstaltungenIn Zusammenarbeit mit großen Eventveranstaltern haben wir drei Startnummern-Formate in das Lagersortiment aufgenommen. pretex® Startnummern a5, die 21 x 14,8 cm groß sind, pretex® Startnummern 2014, die 20 x 14 cm groß sind und pretex® Startnummern 2521 die 25 x 21 cm groß sind.

Von Vereinen werden in den meisten Fällen die DIN A5 großen Startnummern eingesetzt. Auch diese Startnummern sind an den Ecken gelocht und können mit Sicherheitsnadeln an Trikots befestigt werden.

S.R.: Und wie druckt man die laufende Nummer auf die Blätter?

R.B.: Die Profis nutzen dafür spezielle Programme, die auch gleichzeitig die Daten und Siegerlisten auswerten können. Für kleinere Vereine ist das zu aufwändig. Es geht aber ganz gut mit der Serienbrieffunktion von Microsoft Word. Wenn Sie die Teilnehmerliste mit Microsoft Excel pflegen, dann ist das relativ einfach zu realisieren.

S.R.: Das hört sich ja gut an. Schicken Sie mir bitte eine Packung der pretex® Startnummern im DIN A5 Format. Ich will das mal probieren.

R.B.: Das ist die richtige Lösung für Sie. Die Startnummern gehen heute noch an Sie raus. Testen Sie das nassfeste Spezialpapier. Legen Sie es auch mal ins Wasser und warten, was passiert. Sie werden sehen, dass das Papier Ihren Ansprüchen voll genügt.

S.R.: Vielen Dank für Ihre Beratung.

Das könnte Sie interessieren

Beratung - Die Auswahl der richtigen Startnummer

Produktinformation - pretex® Startnummern
Sonderanfertigung - pretex® Startnummern


Die Beratungsgespräche werden aus dem Gedächtnis aufgeschrieben. Die Personennamen der Kunden sind geändert. Eine Übereinstimmung wäre reiner Zufall.

Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeit zur Verarbeitung mit Ihren Geräten müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und Weiterentwicklung der Produkte erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

zurück