Wir verwenden Cookies

Wir setzen in diesem Shop Cookies ein. Mit der Nutzung dieses Shops stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzerklärung.

Seidenfutterumschläge mit Haftklebung - Produktinformationen

Gefütterte Briefumschläge, denen Sie das Besondere ansehen und fühlen

Briefumschläge mit Seidenfutter und HaftklebungSie suchen für Ihre Einladungen, Glückwünsche oder Weihnachtsgrüße besondere Umschläge?

Seidengefütterte Briefumschläge zeichnen sich nicht nur durch ein edles Umschlagpapier aus, sie fühlen auch sehr hochwertig an und sind daher für diese Anlässe sehr gut geeignet.

Ideal für ...
persönliche Einladungen, Glückwünsche zu Jubiläen, für Weihnachtsgrüße, private Briefpost, ...


Seidengefütterte Briefumschläge mit Umschlag im UmschlagGefütterte Briefumschläge bestehen im Prinzip aus zwei Umschlägen. Die äußere Hülle sieht wie ein normaler Briefumschlag aus. Erst wenn Sie die Verschlussklappe öffnen, sehen Sie den eingeklebten Umschlag aus dünnem Seidenpapier.

Ein Seidenfutter macht Briefumschläge wertiger. Wenn Sie so einen Umschlag in der Hand haben, dann fühlen Sie, dass da mehr ist als nur ein einfacher Briefumschlag.

Das Briefumschlagfutter trägt auf, so ein Umschlag fühlt sich weicher und griffiger an. Die Empfänger sehen und fühlen, dass diese Umschläge etwas Besonderes, etwas Persönliches für sie bereit halten.

Seidengefütterte Umschläge werden für persönlich gehaltene Einladungen, Glückwünsche zu Jubiläen oder Weihnachtsgrüße verwendet.

Lieferbare Umschlaggrößen

Seidenfutterbriefumschläge mit Haftklebung in fünf FormatenDIN C6 (114 x 162 mm), Diplomat 120 x 180 mm, DIN B6 (125 x 176 mm), DIN lang (110 x 220 mm) und DIN C5 (162 x 229 mm)

Ausstattung der Umschläge

Umschlagpapier / Seidenfutter

Das mattweiße Papier des äußeren Umschlags ist 90 g/m² schwer.

Die Umschläge sind mit weißem Seidenfutter, das ist ein ca. 30 g/m² leichtes Seidenpapier, ausgestattet. Das Seidenpapier bildet einen fest eingeklebten Umschlag im Umschlag.

Umschläge im Format DIN lang (110 x 220 mm) gibt es auch mit weinroten, nachtblauen und tannengrünen Seidenfutter.

Verschlussklappe

Die hier beschriebenen Umschläge sind mit einer geraden Verschlussklappe an der langen Seite ausgestattet. Die Verschlussklappe ist mit der hygienischen Haftklebung ausgerüstet. Zum Zukleben wird der Schutzstreifen abgezogen und die Klappe zugedrückt.

Der Kleber migriert nicht durch das Papier und verfärbt auch bei längerer Lagerung nicht. Unter normalen Lagerbedingungen, nicht zu warm und nicht zu kalt, bleibt die Haftklebung bis zu 5 Jahre aktiv.

Die geraden Verschlussklappen können nicht manuell in den Umschlag eingesteckt werden.

Im Bereich der Verschlussklappe kann das Seidenfutter leichten Faltenwurf haben. Das ist technisch bedingt und liegt daran, dass das Seidenfutter nur an der Klappe festgeklebt wird. Öffnen die Empfänger die Briefumschläge, dann sind keine Falten mehr sichtbar.

Gefütterte Briefumschläge adressieren

Briefumschläge mit Seidenfutter gibt es nicht mit Anschriftenfenster.

Die Art von Briefumschlägen kann man nur sehr bedingt mit handelsüblichen Laser- oder Tintenstrahldruckern direkt bedrucken. Um die Briefe aufzuwerten, können gefütterten Briefumschläge handschriftlich adressiert werden. Das ist allerdings nur bei kleineren Auflagen realistisch.

Wir empfehlen Adressen auf transparente Etiketten zu drucken und diese dann auf die Umschläge zu kleben. Die matt-transparenten Etiketten mit dem "No-Label-Effekt" sind kaum sichtbar. Es sieht so aus, als seinen die Adressen direkt auf den Umschlag gedruckt.

Zusammenfassung

Diese edlen Briefumschläge mit Seidenfutter zeichnen sich durch außergewöhnliche Haptik aus. Die Empfänger sehen und fühlen, dass sie etwas Besonderes bekommen. Auch aus diesem Grund sind das Umschläge für Einladungen zu besonderen Ereignissen, für die Weihnachtspost aber auch für die private Post.

Hier können Sie diese schönen Umschläge bestellen

Seidengefütterte Briefumschläge mit Haftklebung im Shop


Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die männliche Form (generisches Maskulinum), z. B. „der Mitarbeiter“. Wir meinen im Sinne der Gleichbehandlung immer alle Geschlechter.

Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeit zur Verarbeitung mit Ihren Geräten müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und Weiterentwicklung der Produkte erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

zurück